Taekwondo

Wir ermöglichen euch einen Einblick in die olympische Disziplin Taekwondo mit allem was dazu gehört.
Koordinative Übungen, Kraft/Ausdauer, Techniken, Beweglichkeit, Selbstverteidigung und Partnerübungen verbunden mit Spass und Freude sind Bestandteil unseres Trainings. Die Lektion erfolgt in angenehmer Atmosphäre und wird von erfahrenen Taekwondo Trainern durchgeführt. Hast du Lust bekommen? Dann komm doch in unsere Lektion.

Decopatch

Mit der Technik von Decopatch bekleben wir Tierfiguren mit phantasievollen Mustern. Die vorgefertigten Tierfiguren (Dinosaurier, Pferd usw.) werden mit flüssigem Leim bemalt und anschliessend mit speziellem Papier in Stücken beklebt und lackiert.

Ju-Jitsu

Ju-Jitsu, die japanische «Kunst der Sanftheit», ist eine Kampfsportart die wirksame Selbstverteidigung, ein faszinierendes Bewegungsspiel und ein vielseitiges sportliches Training mit spannenden Wettkampfformen umfasst. Dazu gehören Würfe, Schlag- und Tritttechniken sowie Kontrolltechniken. Ju-Jitsu macht Spass, steigert die Fitness und gibt Sicherheit.

Rope Skipping

„Seiligumpe“ auf dem Schulhof war gestern. Rope Skipping ist die moderne Art im Seil auf akrobatische Art, mit Geschwindigkeit und zu Musik durch die Lüfte zu springen. Egal ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe, beim Rope Skipping lernst du die verschiedenen Seilarten kennen. Hast du Lust gekriegt?

Wasserversorgung der Stadt Zürich

Möchtest du wissen woher das Wasser aus deinem Wasserhahn kommt? Dann bist du bei dieser Besichtigung genau richtig!
Rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass zu sämtlichen Liegenschaften und aus den 1‘224 Brunnen der Stadt Zürich jederzeit hervorragendes Trinkwasser fliesst.
70 Prozent des «Züriwassers» stammen aus dem Zürichsee, 15 Prozent sind Quellwasser, der Rest ist Grundwasser.
Die Wasserversorgung beliefert neben der Stadt Zürich weitere 67 Gemeinden in der Region mit Trinkwasser.

Ballett

Übungen zum Körper- und Raumgefühl werden in spielerischer Form angeboten. Dabei werden die Basiselemente des klassischen Tanzes vermittelt wie z.B. Fuss- und Armpositionen und leichte Sprünge. Durch Improvisationsspiele wird die Phantasie des Kindes angeregt und die Körperhaltung verbessert. Ballett ist die Grundlage allen Tanzens auf der sich die anderen Stilrichtungen aufbauen.

Streetdance Roundabout für Mädchen

Tanzen ist Träumen mit den Füssen. Nach diesem Motto wird Dir im Streetdance bei Roundabout das tolle Gefühl des Tanzens vermittelt. Besonders bei Mädchen zwischen 11- und 15-jährig ist das Bewegungsdefizit gross. Durch Tanz und gemeinsamen Austausch können heranwachsende junge Frauen nicht nur in Auseinandersetzung mit ihrem sich verändernden Körper treten und ein gesundes Selbstbild aufbauen, sondern auch Freundschaften knüpfen und in Gesprächen Halt und Orientierung finden, welche für eine konsistente Identität und eine gesunde Lebensweise ausschlaggebend sind.