Wir empfehlen allen Helfern, Erwachsenen, sowie Teilnehmenden welche über ein Handy verfügen, dass SwissCovid Contact Tracing App zu nutzen. So kann die Nachverfolgung gewährleistet werden.

  1. Allgemeine Regeln
    • Personen mit Krankheitssymptomen bleiben zuhause. Teilnehmer melden sich im Sekretariat ab (sekretariat@raegicamp.ch / +41 79 101 64 51)
    • Wo immer möglich ist 1.50 Meter Abstand zu halten
    • Ist der Abstand nicht einzuhalten, tragen die Erwachsenen Hygienemasken
    • Unter den Kindern bis 12 Jahre sind die Distanzregeln gemäss den Vorgaben des Bundes aufgehoben
    • Wir sind darum bemüht, die Infrastruktur zur Erfüllung der Hygienevorgaben, bereit zu stellen. (Desinfektionsmittelspender, Seife, etc.)
    • Es gelten die zum Zeitpunkt vom Rägi Camp 2020 geltenden Verbote und Pflichten vom Kanton Zürich und Bundesamt für Gesundheit BAG
  2. Auffangzeit
    • Siehe Allgemeine Vorgaben
    • Zur Rückverfolgung wer wann die Auffangzeit besucht hat werden die Teilnehmernummern der Kinder festgehalten.
  3. Transport
    • Sitzplatz vorne rechts neben dem Fahrer bleiben nach Möglichkeit frei
    • Steuerrad und Cockpit sowie Türgriffe werden bei Fahrerwechsel oder abends desinfiziert
    • Beim Ein- und Ausstieg der Kinder tragen die Fahrer Hygienemasken
  4. Verpflegung LeePünt
    • Die Personen welche die offenen Lebensmittel schöpfen nutzen eine Hygienemaske
    • Zugelassen ins LeePünt sind nur die teilnehmenden Kinder sowie Helfer des Rägi Camps, welche an diesem Tag auch im Einsatz sind. Weitere Personen wie Eltern, etc. werden nicht zugelassen
    • Die Sitzplätze im Saal werden reduziert und mit mehr Abstand bestuhlt
    • Für die Luftzirkulation werden die Fenster geöffnet
    • Alle Oberflächen werden sowie Türfallen und Türen werden täglich gereinigt und desinfiziert
  5. Spielmöglichkeiten im LeePünt
    • Die Anzahl Kinder im Kino und in der Ludothek sind beschränkt.
    • Für die Luftzirkulation werden die Fenster geöffnet
    • Benutztes Spielmaterial wird regelmässig desinfiziert
  6. Kiosk Wisacher
    • Im Wisacher im Foyer werden für die Besucher keine Sitzplätze angeboten
    • Bei trockenem Wetter werden Sitzplätze im Freien aufgestellt, welche durch die Besucher genutzt werden können
    • Der Verkauf von Kioskartikeln erfolgt ohne offene Auslage
    • Der Verkauf geschieht bei trockenem Wetter durch das Fenster ins Freie, damit möglichst wenig Personen ins Wisacher hineinmüssen
  7. Büro Wisacher
    • Die Personen sind so zu führen, dass Wartezeiten im Freien stattfinden
    • Für die Luftzirkulation werden die Fenster geöffnet
  8. Besammlung und Lektionenverteilung im Wisacher
    • Nach Möglichkeit kommen die Kinder ohne elterliche Begleitung ins Wisacher. Braucht das Kind die Begleitung der Eltern sind die Abstandsvorschriften einzuhalten
  9. Lektionen
    • In den Lektionen sind die Vereine verantwortlich für die Durchsetzung des Schutzkonzeptes der jeweiligen Sportverbände
  10. Contact Tracing Kinder
    • Die Kinder sind in unserem Einteilungsprogramm erfasst und können so rückverfolgt werden. Abmeldungen helfen uns diese Listen aktuell zu halten