KARATE

Ab 10 Jahren

Kursbeschrieb

 

 

Karate (dt. „leere Hand“) ist eine Kampfkunst die sich ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand dieses seinen Weg nach Japan und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von dort als Karate über die ganze Welt verbreitet.

Inhaltlich wird Karate vor allem durch Schlag-, Stoss-, Tritt- und Blocktechniken sowie Fussfegetechniken als Kern des Trainings charakterisiert. Einige wenige Hebel und Würfe werden (nach ausreichender Beherrschung der Grundtechniken) ebenfalls gelehrt.

Recht hoher Wert wird meistens auf die körperliche Kondition gelegt, die heutzutage insbesondere Beweglichkeit, Schnellkraft und anaerobe Belastbarkeit zum Ziel hat. Die Abhärtung der Gliedmassen u. a. mit dem Ziel des Bruchtests, also des Zerschlagens von Brettern oder Ziegeln, ist heute weniger populär, wird aber von Einzelnen immer noch betrieben.

Das moderne Karate-Training ist häufig eher sportlich orientiert. Das heisst, dass dem Wettkampf eine grosse Bedeutung zukommt.

Die Karate-Instruktoren der Judoschule Regensdorf führen Dich gerne und behutsam in diese japanische Kampfunst ein. Höchst empfehenswert.


 

 


ANBIETER/AUSKUNFT

Judoschule Regensdorf

Thomas Willi
078 630 77 97
judoschule@gmx.ch
www.judo-regensdorf.ch